Der Ruhezustand von Windows 10

Was bedeutet der Ruhezustand?

Wenn du deinen PC oder dein Notebook in den Ruhezustand versetzt, machst du nichts anderes als das Ausschlaten. Allerdings wird der aktuelle Stand der Windows-Benutzeroberfläche gesichert, bevor die Stromversorgung des PC oder des Notebooks heruntergefahren wird. Es werden also alle aktuellen Daten auf die Festplatte gesichert. Wird der PC wieder eingeschaltet, wird der ursprüngliche Zustand schneller als bei einem Neustart wiederhergestellt. Dein PC stellt genau die Situation wieder her, die vor dem Ausschalten bestand.

Wenn du mal eine längere Pause einlegen möchtest, musst du also nicht immer deine Programme beenden und dann deinen PC herunterfahren. Es reicht aus, ihn in den Ruhezustand zu versetzen. Zum Energiesparen und schnellen Weiterarbeiten nach dem Starten ist er sehr nützlich. Bedingung: Der Ruhezustand muss aktiviert sein.

Ruhezustand bei Windows 10 aktivieren (Kurzanleitung)

  • Klicke auf Start (Windows-Symbol) – Einstellungen – System – Netzbetrieb und Energiesparen – Zusätzliche Energieeinstellungen.
    Es öffnet sich dann das folgendes Dialogfenster:Ruhezustand Windows
  • Klicke auf den Link „Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll“.
  • Klicke auf „Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar“.
  • Setze dann unter „Einstellungen für das Herunterfahren“ einen Haken bei „Ruhezustand“.

Ruhezustand Windows

  • Klicke auf „Änderungen speichern“.

Wenn du nun den PC ausschalten willst, erscheint ab jetzt unter Start – Ein/Aus die Option „Ruhezustand“.

Ruhezustand Windows

  • Klicke auf diesen Eintrag und dein PC wird in den Ruhezustand versetzt.

Schaltest du deinen PC irgendwann wieder ein, wird der ursprüngliche Zustand wie er vor dem Ruhezustand bestand, wiederhergestellt. Das geht allerdings schneller als bei einem normalen Neustart. Eine feine Sache!

Du kannst den gesamten Vorgang hier noch mal als Video anschauen:

 

Ein Gedanke zu “Windows-Ruhezustand”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.