Schnelles Internet?

Bereit für die Zukunft?

Es tut sich was in Sonneberg im Ortsteile Haselbach in Sachen schnelles Internet. Jedenfalls laut Telekom. Letzte Woche erhielten sogar einige Haushalte Besuch von „Mitarbeitern“ der Telekom, die jedenfalls Werbung für das schnelle Web machten. Aber das ist nur die eine Seite.

Zur Situation

Bis 250MBit/s werden angekündigt, aber wer glaubt das schon. Viele sind da sehr skeptisch und zurückhaltend. Also erst mal abwarten? Aber es gibt da noch etwas, was du wissen solltest.
So von ganz allein wird die Geschwindigkeit wohl nicht bei dir zu Hause oder am Arbeitsplatz-PC ankommen.Einigen Dingen musst du da noch Beachtung schenken.

DSL-AusbaustufeErstens hängt es stark davon ab, wo genau du wohnst bzw. dein Standort ist. Du solltest dich also vorher mal informieren, ob du überhaupt in den Genuss der hohen Geschwindigkeiten kommst. Das geht ganz schnell: Klicke auf den folgenden Link:

https://www.telekom.de/zuhause/netz/breitbandausbau-deutschland .

Unter „Prüfen Sie jetzt den Ausbaustatus“ findest du alles, was du brauchst.
Die Karte zeigt für Haselbach die Situation die Ausbaustufe für VDSL bis 250 MBit/s an, Stand ist Januar 2019 (klicke auf die Karte für eine vergrößerte Anzeige).

Zweitens: Das nächste Hindernis zum Netz der Zukunft dürfte dein momentaner Telefontarif bei der Telekom sein, falls du Kunde dort bist. Ich bin es jedenfalls noch. Andere sind vor Jahren zu 1&1 oder zu anderen Anbietern geflohen, für die kann ich also nicht sprechen.

Also schaue mal nach, welchen Telefontarif du im Moment noch hast. Am einfachsten ist, du schaust auf der Telefonrechnung nach, auf Seite 2 steht dein aktueller Tarif. „Call & Surf Comfort IP (5)“ ist es bei mir. Der bringt theoretisch aber nur maximal 16000kB/s, also nix mit Hightspeedsurfen.

Drittens stellt sich noch eine Hürde, die sich dem schnellen Internet entgegen stellt: dein Router nämlich, den du momentan (noch) benutzt. Der dürfte wahrscheinlich auch nicht über die 16000 gehen, behaupte ich mal. Über die aktuellen Router kannst du dich gleich mal hier informieren.

Was also ist zu beachten oder besser zu tun?

MagentaDu kommst nicht umhin, deinen Telefontarif zu wechseln. Das geht recht einfach und schnell. Wenn du klein anangen willst, wechsle zum Telekom-Tarif Magenta Zuhause M. Das ist der preiswerteste (im Moment) und bringt bis 50MBit/s, immerhin fast 50x schneller als der jetzige.

Du kannst das über das Kundencenter von t-online.de direkt von zu Hause an deinem PC machen. Wem das zu kompliziert ist, der kann auch in den T-Punkt (im Marktkauf Sonneberg) gehen und es dort erledigen, das ist der bessere Weg. Dort wirst du gut beraten und alles wird sofort erledigt.

Die Nachfrage scheint im Moment recht groß zu sein, denn die Wartezeiten sind recht groß. Ich habe es bereits im Dezember getan. Ab 17.1.2019 gilt der neue Tarif und dann soll bei mir die volle Geschwindigkeit anliegen.

Da bin ich sehr gespannt, wie das ausgeht. Wenn das Ganze nicht meinen Vorstellungen entspricht, habe ich ja ein Widerrufsrecht.

Es ist passiert!

Haselbach, 17.01.2019 10:30 Uhr.

Die Telekom hat Wort gehalten und mir 55,9 MBit/sec geschaltet. Kein Vergleich mehr zu vorher, da hatte ich bescheidene 6,4 MBit/sec. Jetzt erst mal diese Geschwindigkeit genießen, dann schau mer mal, ob es noch schneller geht!

Breitbandmessung

Breitbandmessung vom 17.1.2019