Über mich

Die Person

Mein Name ist Siegfried Wolfram, Jahrgang 1949. Viele rechnen jetzt aus, wie alt ich bin - ich mach's kurz: Seit einiger Zeit darf ich mich auf die gesetzlich zugesicherte Regelaltersrente freuen, die meinen Kontostand an jedem Monatsende geringfügig erhöht.

 

Schule, Studium und was danach kam

Geboren in Hasenthal in Thüringen, 8 Jahre dort auch zur Grundschule gegangen, danach in Sonneberg mein Abitur gemacht und 1967 erfolgreich abgeschlossen (ABI67 - das waren noch Zeiten!). Statt Architektur zu studieren hat mich die NVA abgeworben, diente dort 20 Jahre als Berufsoffizier, und ärgerte mich mit diverser sowjetischer Radartechnik herum. War sehr anspruchsvoll, stressig und ungesund, deshalb 1986 der Ausstieg und ab in die Volkswirtschaft der DDR.

Die folgenden 3 Jahre im VEB Mikroelektronik Neuhaus waren eine Erholung im Vergleich zum vorherigen Job. In dieser Zeit durfte ich als einer der wenigen Auserwählten an einem Bürocomputer PC1715 sitzen und mit ihm herumspielen, was für mich eine sehr lehrreiche Zeit war. Ich lernte mit Computern umzugehen und vertiefte mein Wissen in mehr oder weniger interessanten EDV-Kursen an diversen Bildungseinrichtungen (Erinnerungen an die Studienzeit wurden aufgefrischt). Später kam das Programmieren dazu und die Einführung der PC's in den Fachabteilungen. Eine recht lehrreiche und schöne Zeit damals.

Das alles führte dazu, mein erworbenes Wissen an andere weiterzugeben. Später durfte ich im Auftrag der URANIA der DDR (die Älteren werden das noch kennen) in anderen Betrieben der Region Schulungen am PC durchführen. Ich hätte diesen Job sehr gerne noch länger gemacht, aber die Wende 1989 wollte das nicht und so durfte ich per WORD-Serienbrief als erster meine Kündigung schreiben.

 

Die kreative Zeit

PC-Unterricht bei wbm in Suhl
Unterricht bei wbm in Suhl

Die kurze Phase der Arbeitslosigkeit verbrachte ich mit Arbeitssuche, fand nicht Gescheites und machte mich deshalb selbständig. Im Oktober 1990 gründete ich folgerichtig meine kleine Firma die noch genauso existiert und heißt wie es oben im Seitentitel steht.
Nun folgten die kreativsten Jahre meines Berufslebens in der ich mein Wissen im Computer-, Service- und Softwarebereich enorm erweitern konnte, so dass ich heute noch davon zehren kann, auch wenn die Lernerei immer schwerer erscheint.
Seit 1990 fast ununterbrochen stellte ich meine Arbeitskraft verschiedene Ausbildungsfirmen, IHK und HWK zur Verfügung. Dazu kamen später noch Firmenschulungen im Office-Bereich sowie das Erstellen kundenspezifischer Programme auf der Basis vom MS-Access.
Der Rückgang der PC-Schulungen ab etwa 2010 zwang mich auf die soziale Schiene, wo ich für ein Jobcenter in Zusammenarbeit mit einer Schulungsfirma Langzeitarbeitslose und andere am Leben gescheiterte Menschen wieder ins Berufsleben zurückbegleiten durfte. Die Teilnehmer an diesen Maßnahmen in Suhl werden sich sicher auch sehr gern daran erinnern.

Lernmarke
Lernmarke, Quelle: Internet

 

Die ruhige Zeit

Was macht man, wenn es nichts mehr zu tun gibt? Man geht in Rente, was ich 2014 auch tat, war aber noch bis Mai 2015 im Schulungsbereich aktiv, bis niemand mehr bereit oder in der Lage war, für PC-Schulungen Geld auszugeben. Damit bleibt reichlich Zeit, sich noch tiefgründiger mit der sich rasant entwickelnden PC- und anderen Kommunikationstechnik und deren Drumherum zu befassen, was ich immer noch mit Freude mache. Da das für die reifere Generation wie die unsere nicht ganz einfach ist, bin ich nach wie vor bereit, das erworbene Wissen individuell oder über angepasste Schulungen privat an andere weiterzugeben.

 

Meine Angebote

Office-Logos
Office-Logos, Quelle: Internet

Ich gebe Hilfe zu allem, was die Technik des heimischen Personalcomputers betrifft, egal ob Desktop-PC oder Notebook. Auch Handy, Smartphone, Tablett usw. rechne ich einfach dazu. Bei Bedarf biete ich neue oder gebrauchte und wiederaufbereitete PC's und dessen Zubehör (z.B. Drucker) an oder gebe Unterstützung bei defekter Technik.
Hauptgebiet allerdings sind seit über 25 Jahren Softwareschulungen zu folgenden Themen:

  • MicroSoft Word
  • MicroSoft Excel
  • MicroSoft Powerpoint
  • MicroSoft Access
  • MS Outlook

Für diese Programme biete ich Schulungen für alle Versionen (2003 bis 2016) für Anfänger und Fortgeschrittene an, außerdem für Interessenten zusätzlich die Programmierung in VBA auf der Basis von Access. Nebenbei erstelle und pflege ich noch Webseiten in HML/CSS oder Joomla, wie beispielsweise diese Site, in der du gerade bist.

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv